Auszeit und Anmerkungen

22.12.2015, geschrieben von Barbara

Hallo ihr Lieben,

nach diesem Beitrag heute verabschiede ich mich bis über die Feiertage in eine kurze Auszeit.

Ich möchte die kommenden Tage voll für mich und meine Familie nutzen. Das zu Ende gehende Jahr 2015 hat meiner Familie viele weniger gute Zeiten gebracht, vieles ist immer noch sehr fest im Kopf, und gerade auch deshalb freue ich mich auf die ruhigen und besinnlichen Momente.


 

Aber so ganz untätig werde ich trotzdem nicht sein, obwohl ich wirklich nicht werkeln möchte ( denn dann finde ich wiedere kein Ende ). So werde ich mich mit dem neuen Saisonkatalog beschäftigen und gedanklich Ideen sammeln und schriftlich festhalten.

Ein Lieblingsset habe ich jetzt schon, eine 1. Karte seht ihr hier:

DSCI0961

Es ist das Stempelset BLÜTEN DER LIEBE mit den Thinlits Formen BLÜHENDES HERZ, welches als Sparset angeboten wird.

Ob nun zum Valentinstag, zum Geburtstag oder zur Hochzeit – es ist vielfältig einsetzbar und macht wirklich was her.Die Blüten sind aus dem neuen GLITZERPAPIER IN KIRSCHBLÜTE ausgestanzt. Sieht doch edel aus, oder?

 

DSCI0958      DSCI0960

DSCI0964


 

Nun noch einige Gedanken zu meiner Advents/Weihnachtsaktion.

Ich hätte mich wirklich gefreut, wenn wenigstens 1 Karte bei mir eingetroffen wäre, vielleicht auch als Zeichen der großen Gemeinschaft von Stampin up, um Kontakte zu knüpfen, Freude zu schenken…

Es kam nicht eine bei mir an. Man mag darüber denken, wie man will, ich jedenfalls bin traurig.

Nun habe ich so viele Karten übrig und starte meine eigene Aktion: ICH schicke all jenen eine liebe Weihnachtsgruß – Karte, deren Blog ich oft und gern besuche, deren Ideen ich schätze und von denen ich ab und zu was nachbastle.


 

So, hier nun noch mein erster WORKSHOP – TERMIN:

Beginnen möchte ich am 16.1.2016 von 15 – 18 Uhr bei mir zu Hause.

Thema: Anfänger – Stempelparty mit Vorstellung des Saisonkatalogs Frühling/Sommer 2016

Material: stelle ich zur Verfügung

Getränke und Naschereien:  stelle ich zur Verfügung

Unkostenbeitrag:  12€ pro Person.

Bitte meldet euch so bald wie möglich bei mir an, entweder telefonisch oder noch besser unter stempelweib-barbara@web.de


 

ICH WÜNSCHE ALLEN EIN GESEGNETES WEIHACHTSFEST, TAGE DER BESINNLICHKEIT UND STUNDEN DES MITEINANDERS.

Seid lieb gegrüßt von

Barbara

Tassenküchlein im Adventskalender

18.12.2015, geschrieben von Barbara

DSCI0945

Hinter dem heutigen Türchen Nummer 18 versteckt sich wieder etwas Nicht – weihnachtliches, obwohl diese Küchlein auch in der Adventszeit lecker schmecken.

Die Grundidee stammt von der PAPIERTANTE, die Anleitung findet ihr auf ihrer Seite, sogar als sehr gut verständliche Video – Anleitung.

Ich habe einige Kleinigkeiten abgeändert, die wesentlichen Züge aber beibehalten.

Eine tolle Idee, wenn man mal eine Kleinigkeit als Geschenk benötigt, die Glückwunschkarte gleich inklusive.

DSCI0932

Von außen schmücken nur eine Schleife und eine Blüte die Verpackung.

Die Blüte habe ich mit der Stanze FESTLICHE BLÜTE gewerkelt, geht ganz schnell und wirkt ohne viel schnick – schnack.

DSCI0934           DSCI0936

DSCI0937           DSCI0939

Den Verschluss beider Seiten bildet ein Etikett mit dem Schriftzug MACH AUF. Mit Hilfe von Magneten wird alles verschlossen.

Oben seht ihr die Karte für persönliche Wünsche.

DSCI0941          DSCI0943

Öffnet man die Karte, befindet sich in der Mitte die Tüte mit dem Tassenküchlein. Auf der linken Seite klebt eine kleine Tüte mit Konfetti, auf der rechten Seite seht ihr 2 Wunderkerzen – beides könnte Deko für den Kuchen sein.

An alle Geburtstagskinder: Herzlichen Glückwunsch und lasst es euch schmecken.

Bevor ich mich ins Wochenende verabschiede, möchte ich euch noch mal an meine Weihnachtskarten – Gewinnaktion erinnern: SCHICKT MIR BIS ZUM 24.12. EINE SCHÖNE KARTE. UNTER ALLES KARTEN VERLOSE ICH DIESES SCHÖNE STEMPSLSET

DSCI0838

Schickt eure Karten an:   BARBARA FULDE

LEDDINER WEG 31

16866 KYRITZ

Ich freu mich und grüße alle, die hier auf meine Seite gefunden haben. Hinterlasst gern einen Kommentar, ich lese und antworte super gern.

Eure Barbara

 

Türchen Nummer 15

15.12.2015, geschrieben von Barbara

DSCI0931

In der letzten Woche hatten wir auf Arbeit absoluten Personalmangel. Es war schon ganz schön happig, denn immerhin muss die Betreuung der Behinderten trotz alledem gewährleistet sein. Und natürlich: es wurde geschafft, irgendwie.

Dieses Wetter ist aber auch wirklich unberechenbar, nichts halbes und nichts ganzes. Überall Gehuste und Geschniefe.

Darum nun heute dieses hier hinter Tür Nummer 15…

DSCI0913

Ein komisches Gebilde?

Nein, es ist mein Prototyp einer Taschentücher – Verpackung mit Banderole, die auch gleich so gelungen ist, wie ich sie mir vorgestellt habe. ( Sonst wandern einige Versuche erst mal in den Papierkorb )

So kann ich nun in Produktion gehen, denn meine Kollegen sollen so eine Verpackung als kleine Weihnachts – Jahreswechsel – Aufmerksamkeit erhalten.

Hier noch einige zusätzliche Bilder !

DSCI0916        DSCI0919

DSCI0918

Die Box wurde so gewerkelt. dass sie jeder Zeit wieder befüllt werden kann, es passt genau 1 Packung Taschentücher rein.

Der Stempel ist nicht von Stampin up, aber den fand ich so süss und passend, den musste ich einfach haben.

DSCI0930

Wir sehen und lesen uns morgen wieder? Ich freu mich!

Eure Barbara

Viel los am Wochenende

13.12.2015, geschrieben von Barbara

Ich hab es beim besten Willen nicht geschafft, meinen Adventskalender vom Wochenende zu öffnen. Dafür gilt es heute nun 2 Türchen aufzumachen.

DSCI0909           DSCI0910

Am Freitag sind mein Mann und ich zu unserer jüngeren Tochter gefahren und haben ihre Äüche weiter eingebaut.

Auf dem Rückweg nahmen wir gleich unsere beiden neuen Hausbewohner mit. Darf ich vorstellen: KULLE und KALLE, zwei 9 Monate alte Geschwister. Jeder ursprüngliche DDR Bewohner wird wissen, wo Kalle und Kulle herkommen. HIHIHI!

DSCI0912

Am Sonnabend hatte dann mein Mann erst Weihnachtsfeier mit Anhang, anschließend waren wir noch zu meiner älteren Tochter in Berlin zum Abendessen eingeladen. Es war ein schöner Abend mit wirklich gutem Essen, selbst ich war mehr als nur positiv überrascht. 3 Gänge, und alles auf den Punkt gegart.

So blieb heute Vormittag etwas Haushalt bei mir, und ich habe noch die letzten Arbeitsgänge an meinen beiden neuen ZIEHHARMONIKA – KARTEN erledigt, so dass ich sie euch heute zeigen kann.

Diese Art Karten gehören dieses Jahr zu meinen absoluten Lieblingen. Und ich danke MELANIE von STEMPELKUNTERBUNT immer wieder für ihre wirklich tolle Anleitung.

Hier seht ihr die beiden Karten, dieses Mal zur Geburt, ein Mal in rosa, ein Mal in hellblau.

DSCI0896

DSCI0889            DSCI0893

DSCI0898

DSCI0877            DSCI0881

Ich bin in diese Karten so verliebt…

Ich wünsche euch einen schönen Wochenbeginn!

Eure Barbara

 

Ausverkauf zum Jahresende

10.12.2015, geschrieben von Barbara

Heute öffnen wir schon Türchen Nr. 10, und dahinter versteckt sich heute ein ganz besonders tolles Angebot.

DSCI0873

Ab heute startet Stampin up den

Klickt hier, und ihr kommt direkt zu meinem Online – Shop!

Und hier noch einige wichtige Details:

  • Aktionszeitraum: 10. Dezember 2015 – 4. Januar 2016
  • Es gibt keinen Mindestbestellwert
  • Ausverkaufsartikel werden weder umgetauscht noch gegen Kostenerstattung zurückgenommen
  • Aktionsartikel sind erhältlich, solange der Vorrat reicht

Kennt ihr die Geschichte?

9.12.2015, geschrieben von Barbara

DSCI0872

Heute habe ich für euch eine Geschichte, die ich jedes Jahr irgendwie in die Hand bekomme. Und das ist gut so, denn sie zeigt mir immer wieder, was eigentlich wichtig ist an Weihnachten.

Der kleine Wichtel

Der kleine Wichtel war schon alt, sehr alt und er hatte schon viele Weihnachten erlebt. Früher, als er noch jung war, ist er oft in der Adventszeit in das Dorf gegangen und überraschte die Menschen mit kleinen Geschenken. Er war lange nicht mehr im Dorf gewesen. Aber in diesem Jahr wollte der kleine Wichtel wieder einmal die Menschen besuchen. So machte er sich schließlich auf den Weg, setzte sich vor das große Kaufhaus der nahegelegenen Stadt und beobachtete still und leise das rege Treiben der vorbei eilenden Menschen. Die Menschen suchten Geschenke für ihre Familien und Freunde. Die meisten Menschen kamen gerade von der Arbeit und hetzten eilig durch die Straßen.

Die Gedanken des kleinen Wichtels wanderten zurück zu jener Zeit, wo es noch keine elektrischen Weihnachtsbeleuchtungen gab und er überlegte, ob die Menschen damals auch schon mit vollen Tüten durch die Straßen geeilt sind?

Nun, die Zeiten ändern sich, dachte der kleine Wichtel und schlich unbemerkt aus der überfüllten Stadt hinaus, zu dem alten Dorf, wo er früher immer gerne gewesen ist. Er hatte genug von hetzenden Menschen, die scheinbar keine Zeit hatten. Ist die Adventszeit nicht eine ruhige und besinnliche Zeit?

So kam er an das alte Haus in dem schon viele Menschen gewohnt hatten. Früher war dieses Haus sein Lieblingshaus gewesen. Früher, als es noch kein elektrisches Licht gab und die Menschen ihr Haus mit Kerzen erleuchteten. Er erinnerte sich, dass sie auch keine Heizung hatten und die Menschen Holz ins Haus schafften, um es warmzuhalten. Er sah damals während der Adventszeit immer wieder durch das Fenster und beobachtete jedes Jahr dasselbe. An manchen Abenden sah er die Mutter und Großmutter Plätzchen backen. Der Duft strömte durch das ganze Haus und drang sogar zu ihm nach draußen.

Der Vater und der Großvater machten sich auf, um im Wald einen Weihnachtsbaum zu schlagen und ihn mühevoll nach Hause zu bringen. Es war kalt und sie freuten sich beim Heimkommen auf den warmen Tee, den die Mutter gekocht hatte. Oftmals saßen die Menschen zusammen, um gemeinsam zu singen und der Großvater erzählte den Kindern spannende Geschichten. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis die Großmutter auf den Speicher stieg, um die Weihnachtskiste zu holen, denn das tat sie immer erst kurz vor Weihnachten. In dieser Kiste gab es viel zu entdecken. Sterne aus Stroh, Kerzen, Engel mit goldenem Haar und viele andere kostbare Dinge.

Aber das war schon lange her und es war eine andere Zeit. Eine Zeit des gemeinsamen Tuns, eine Zeit miteinander, eine Zeit füreinander. Von seinen Gedanken noch ganz benebelt, sah der kleine Wichtel auch heute durch das Fenster des alten Hauses und entdeckte die Familie, wie sie gemeinsam um den Adventskranz saß und der Vater den Kindern eine Geschichte vorlas. Nanu, dachte der kleine Wichtel, eine Familie, die nicht durch die Straßen hetzt. Menschen die Zeit miteinander verbringen und die ihr Haus mit Kerzen erleuchten. Ja, heute ist eine andere Zeit, aber auch heute finden Menschen wieder füreinander Zeit. Dem kleinen Wichtel wurde es ganz warm ums Herz und er schlich leise und unbemerkt dorthin, woher er gekommen war.

Eure Barbara

Ich kann`s nicht lassen

8.12.2015, geschrieben von Barbara

DSCI0871

Neben dem Quilling, den Bascetta – und Fröbelsternen ist eine weitere Leidenschaft von mir das Gestalten mit Inchies.

Inchies sind Quadrate, die 1 Inch x 1 Inch groß sind. Ich gestalte sie mit allen möglichen Dingen und füge sie dann zu irgendwelchen Deko – Sachen zusammen, ich habe auch schon Karten damit gestaltet.

Meine Tochter zieht gerade in eine eigene Wohnung , in der das Meiste in Rot – Schwarz gehalten ist. Na, da bin ich doch dabei und habe 2 Keilrahmen – Bilder für sie gewerkelt, mit Inchies.

Bevor sie am Freitag zu ihr ziehen, zeige ich sie euch heute , denn sie verstecken sich hinter dem heutigen Adventskalender – Türchen.

DSCI0866

DSCI0868

DSCI0867         DSCI0869

ÜBERRASCHUNG!

Heute bekam ich die ersten Stempel, Stanzen und Papiere aus dem neuen Frühjahr/Sommer – Katalog geschickt. So schööööööööööööön!

Die von euch bestellten Broschüren waren auch dabei und gehen demnächst zu euch auf Reisen.

Eure Barbara

Meine Schneemann – Suppe

7.12.2015, geschrieben von Barbara

DSCI0851

Schon letztes Jahr habe ich eine Verpackung für eine Schneemannsuppe gewerkelt.

Die Version dieses Jahr gefällt mir noch so viel besser.

Ich habe eine Keramiktasse verwendet, in die ich die notwendigen Zutaten verpackt habe. Aussen findet ihr das Sprüche – Etikett und die beiden Schneemänner. Die kamen mir als Stempel und Framelits aus dem Herbst / Winter – Katalog dieses Jahr so was von recht… Schon beim ersten Durchblättern des Katalogs wusste ich, wo die bei mir landen werden – nämlich an meinen Tassen, als Hinweisschild.

Sind die nicht einfach super?

DSCI0781

DSCI0778               DSCI0786

Der Scheemann lässt ja noch auf sich warten, aber wie es nun mal so ist: was man hat, das hat man!

Und schmecken tut sie auch ohne Schnee und Kälte – ich habs probiert!

Einen schönen Abend wünscht euch

Barbara

6. Dezember – Nikolaus

6.12.2015, geschrieben von Barbara

Zum Glück bin ich immer lieb, so hatte ich heute auch einen lieben Gruß vom Nikolaus in meinem Stiefel.

Und mein Mann durfte heute das 6. Türchen in meinem Blog – Adventskalender öffnen.

DSCI0843

Und er fand Teile unserer Nikolaus – Frühstücks – Dekoration. Auch wenn wir beide heute allein waren. bin ich immer bemüht, es uns schön und gemütlich zu machen.

Die Milchkartons waren wirklich nur Deko, in den beiden größeren Schachteln befand sich meine Nikolaus – Überraschung.

DSCI0844

DSCI0846      DSCI0848

Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang.

Eure Barbara

Viele Infos hinter dem 5. Türchen

5.12.2015, geschrieben von Barbara

Heute öffne ich für euch das 5. Türchen meines Blog – Adventskalenders, hinter dem sich viele Informationen verstecken.

DSCI0841

Zuerst möchte ich euch noch mal an meine Aktion mit den Karten erinnern.

Schreibt mir eine liebe Karte und ich schicke euch eine zurück. So lernen wir uns kennen und unter allen Einsendungen verlose ich dieses Stempelset:

DSCI0838

Hier noch mal meine Adresse:

Barbara Fulde

  Leddiner Weg 31

  16866 Kyritz

Und als nächstes habe ich noch eine super tolle Neuigkeit für euch:

Ab dem 4.1.2016 könnt ihr neue Produkte aus dem dann erscheinenden FRÜHJAHR/SOMMER KATALOG von Stampin up bestellen!!

Es sind wirklich soooooooooooo tolle Sachen drin, ihr werdet bestimmt genauso begeistert sei wie ich!

Und so sieht die Broschüre aus:

Frühjahr-:Sommerkatalog 2016

Wenn du den neuen Zusatzkatalog zum Durchblättern zu Hause haben möchtest, schicke mir einfach eine mail oder nutze das Kontaktformular. Ich schicke dir dann 1 kostenloses Exemplar zu.

Bitte schreibe an: stempelweib-barbara@web.de

Nun wünsche ich euch morgen einen schonen NIKOLAUS – Tag und schicke euch liebe Grüße

Barbara