Auftragsarbeiten

30.10.2016, geschrieben von Barbara

Ich wünsche allen Lesern einen wunderschönen Sonntagabend.

Heute stelle ich euch nur kurz 2 meiner derzeitigen Auftragsarbeiten vor. Beide werden erst in der Adventszeit benötigt, und so habe ich zum Abarbeiten noch etwas Zeit.

Die erste kann ich ohne Stampin up – Produkte ausführen, es sich Fröbelsterne. 100 Stück davon in weiß sollen es werden, 40 habe ich fertig. Und da ich diese Sterne selbst wunderschön finde, gehen sie auch zügig von der Hand.

dsci2211

Diese hier sind ca. 5cm groß.

Im letzten jahr habe ich welche für die Tannenbäume in einer Kirche gewerkelt, die waren 20 – 30cm groß, wunderschön.

Der 2. Auftrag, an dem ich noch arbeite, sind Advents – Tablets. Die Kundin wollte eine Tischdeko für die Adventszeit, die für alle 4 Adventssonntage bestehen soll. Auf meiner Todo – Liste standen diese Tablets schon seit letzem Jahr. So zeigte ich sie ihr, und der Auftrag war perfekt. Von den gewünschten 6 Tablets habe ich 2 fertig, gewerkelt habe ich sie nach der Anleitung von Stempeleinmaleins.

dsci2221

Die Umrandung des Tabletts möchte die Kundin selbst gestalten, so ist das eine Gemeinschaftsarbeit.

So, da ich im Land Brandenburg lebe, habe ich morgen, zum Reformationstag, einen Feiertag. Viele Brandenburger fahren ja bekanntlich an diesem Tag nach Berlin zum Shoppen. Das würde sich für mich auch gut anbieten, da wir ja nur 100km von Berlin entfernt wohnen. Aber ich werde mich hüten!!!!!!!!!! Da nutzte ich die Zeit doch lieber gemütlich zu Hause, auch zum Werkeln.

Ich wünsche euch allen einen schön Wochenbeginn und grüße euch alle ganz lieb

Barbara

Notizen mit Kalender 2017

24.10.2016, geschrieben von Barbara

Schon im letzten Jahr gingen diese Notizzettelhalter mit Kalender auf den Adventsmärkten weg wie warme Semmeln, ich hoffe, dies wird auch dieses Jahr so sein.

Verwendet habe ich wieder Reste von verschiedenen Designpapieren, meine Restekiste konnte dadurch etwas schrumpfen. Obwohl ich immer versuche, so sparsam wie möglich zu arbeiten, kommt doch immer einiges an Resten zusammen.

Hier nun erst mal die Notizzettelhalter:

dsci2130

dsci2129           dsci2131

dsci2134

Ansonsten arbeite ich zur Zeit einige Aufträge ab, die ich euch zum Ende der Woche vorstellen werde.

Auch plane ich schon die nächsten Workshoptermine fürs neue Jahr. Die Nachfrage nach einem erneuten Anfängerkurs ist groß – ICH FREUE MICH RIESIG ÜBER DIE NACHFRAGE!

So, nun werde ich mich ein wenig auf dem Sofa einkuscheln. Mein neues Buch fesselt mich total, leider muss ich es zum Schlafen und Arbeiten zur Seite legen. ABER: in der nächsten Woche habe ich Urlaub, jippi !

Ich grüße euch alle

Eure Barbara

Die ersten Engel

17.10.2016, geschrieben von Barbara

Heute mal weder eine Karte, auch keine Verpackung, sondern….

Die ersten Quilling – Engel sind fertig, gewünscht waren die großen mit 12 cm Höhe.

dsci2150

In unterschiedlichen Höhen am Fenster angebracht, sehen diese großen Engel wirklich toll aus. Ansonsten mag ich die kleineren mit 4 cm mehr, die sehen am Baum einfach genial aus.

Die kleineren habe ich ja im letzten Jahr auch auf Weihnachtskarten verarbeitet, da werde ich dieses Jahr bestimmt auch noch Nachschub werkeln.

Eine schöne Woche wünscht euch

Barbara

Ende der Grübeleien

10.10.2016, geschrieben von Barbara

Seit Wochen grüble ich über ein neues Organisationssystem für all die Sachen, die so täglich und monatlich anfallen. Als 1. Konsequenz allen Grübelns musste ich feststellen: Ich bin eine Listenschreiberin, hab ich wohl von meinem Vater.

Ich brauche Platz für all meine Listen, aber auch einen Ort für Termine. Da reicht mein Filo einfach nicht aus, und so hatte ich immer noch ein Extra – Listen – Buch. Das Ergebnis: ich bin fast verrückt geworden und wusste manchmal nicht mehr, wo ich überhaupt was finde.

Nachgedacht, und zu dem Entschluss gekommen: ICH BRAUCHE MEINEN KOMPLETTEN ORGANISATIONSKRAM AN EINEM EINZIGEN PLATZ!

Mit dem Gadanken konnte ich dann forschen und landete beim BULLET JOURNAL.

2 Monate befasste ich mich damit ausführlich, heute nun kam mein Notizbuch, welches ich jetzt zu füllen habe.

Ich freu mich drauf, denn ich habe mir fest vorgenommen, die Produkte von Stampin up intensiv mit zu verarbeiten.

Ab und zu werde ich euch bestimmt an meinen schriftlichen, gedanklichen und gestalterischen Ergüssen teilhaben lassen. Vielleicht schreibt ja der eine oder andere auch ein Bullet Journal und hat für mich, als Anfängerin, praktische und gute Tipps und Ratschläge. IMMER HER DAMIT!

Aber ich habe heute auch noch 2 gewerkelte neue POP-UP PANEL Karten.

Mir macht diese Art der Kartengestaltung viel Spass, aber nicht immer bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

So war es auch bei diesen zweien. Die Karte mit den Glocken wollte ich schon ganz tief in meine Kiste legen, nun bekommt sie aber meine Tochter. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, denn mir gefällt sie überhaupt nicht.

Aber schaut sie euch selbst an:

dsci2069

dsci2062           dsci2063

Hier nun die zweite, die mir persönlich viel besser gefällt:

dsci2071

dsci2072            dsci2073

dsci2077

Ich danke euch für euren Besuch

Barbara