Er is da, der neue Stempel – #imbringingbirthdaysback

23.3.2016, geshrieben von Barbara

Shannon West, eine Mitarbeiterin von Stampin´ Up!, hat die Aktion #imbringingbirthdaysback ins Leben gerufen und diese ging um die Welt.

Stampin´ Up! hat sich mit der Produktion mächtig beeilt und nun endlich ist der Stempel auch bei uns käuflich zu erwerben.

#imbringingbirthdaysback #143573

Ursprünglich hatte Stampin´ Up! angekündigt diesen Stempel nur solange der Vorrat reicht anzubieten. Doch die Resonanz war so unglaublich groß. Daher hat Stampin´ Up! entschieden diesen tollen Stempel ins aktuelle Produktangebot aufzunehmen.

Meldet euch schnell bei mir, wenn ihr den Stempel auch euer Eigen nennen wollt, denn da der wird Vorrat garantiert ruck – zuck aufgebraucht sein.

Bis dahin

Eure Barbara

Falsch, aber doch nicht falsch

22.2.2016, geschrieben von Barbara

Eine liebe Kollegin von mir ist schlimm erkrankt und erst mal ne ganze Zeit lang krank geschrieben. Neben einer Genesungskarte wollte ich ihr noch eine Kleinigkeit schenken. Nicht nur, um sich die Nase zu putzen, sondern vor allem auch, um die eine oder andere Träne weg zu wischen.

So schickte ich meine Tochter los, eine quadratische Box mit Papiertaschentüchern zu kaufen. Und was brachte sie mir? Eine rechreckige Box… Aber auch diese wurde verwerkelt, und ich finde, sie ist ein wirklich schönes Geschenk geworden.

DSCI1133

Die Box sieht aus wie eine normale Verpackung mit Boden und Deckel, oder? Es sieht aber auch nur so aus, denn es ist 1 Teil, der über die Taschentuchbox gestülpt wird.

DSCI1136

Auf beiden langen Seiten der Verpackung habe ich diese schöne Blume angebracht, ein absoluter Hingucker.

DSCI1137          DSCI1138

DSCI1134

Eigentlich könnte ich von diesen Boxen noch einige werkeln, so als Vorrat… Mir gefallen sie sehr gut und ich hoffe, meiner Kollegin auch.

Allen Kranken wünsche ich GUTE BESSERUNG

Eure Barbara

Kalenderkarte

22.1.2016, geschrieben von Barbara

Wie schon gestern angesprochen, zeige ich euch heute eine kleine Auftragsarbeit, eine KALENDERKARTE.

DSCI1038

Für die Karte habe ich ein Stück Cardstock in der Größe 29 x 14,5 cm genommen, dann habe ich die Länge in der Mitte gefaltet, so dass die Vorderseite 14,5 x 14,5 cm groß ist.

Damit die Karte besser steht, habe ich eine Standbefestigung zwischen der Vorder – und Rückseite eingeklebt. Sie ist 14,5 x 9 cm groß. Gefalzt habe ich die kurze Seite bei 1 / 3,5 / 8 cm, dann gefaltet und an der Vor – und Rückseite festgeklebt. Einwenig könnt ihr das vielleicht auf dem Bild erkennen.

Gestaltet und dekoriert dann nach Geschmack.

Der Stempel mit dem Schriftzug der JAHRESLOSUNG ist nicht von SU, ich bin aber so happy, dass ich den im Netz gefunden habe.

DSCI1043

Ich verabschiede mich damit ins Wochenende und schicke liebe Grüße in die Welt

Eure Barbara

 

 

Viel los am Wochenende

13.12.2015, geschrieben von Barbara

Ich hab es beim besten Willen nicht geschafft, meinen Adventskalender vom Wochenende zu öffnen. Dafür gilt es heute nun 2 Türchen aufzumachen.

DSCI0909           DSCI0910

Am Freitag sind mein Mann und ich zu unserer jüngeren Tochter gefahren und haben ihre Äüche weiter eingebaut.

Auf dem Rückweg nahmen wir gleich unsere beiden neuen Hausbewohner mit. Darf ich vorstellen: KULLE und KALLE, zwei 9 Monate alte Geschwister. Jeder ursprüngliche DDR Bewohner wird wissen, wo Kalle und Kulle herkommen. HIHIHI!

DSCI0912

Am Sonnabend hatte dann mein Mann erst Weihnachtsfeier mit Anhang, anschließend waren wir noch zu meiner älteren Tochter in Berlin zum Abendessen eingeladen. Es war ein schöner Abend mit wirklich gutem Essen, selbst ich war mehr als nur positiv überrascht. 3 Gänge, und alles auf den Punkt gegart.

So blieb heute Vormittag etwas Haushalt bei mir, und ich habe noch die letzten Arbeitsgänge an meinen beiden neuen ZIEHHARMONIKA – KARTEN erledigt, so dass ich sie euch heute zeigen kann.

Diese Art Karten gehören dieses Jahr zu meinen absoluten Lieblingen. Und ich danke MELANIE von STEMPELKUNTERBUNT immer wieder für ihre wirklich tolle Anleitung.

Hier seht ihr die beiden Karten, dieses Mal zur Geburt, ein Mal in rosa, ein Mal in hellblau.

DSCI0896

DSCI0889            DSCI0893

DSCI0898

DSCI0877            DSCI0881

Ich bin in diese Karten so verliebt…

Ich wünsche euch einen schönen Wochenbeginn!

Eure Barbara

 

Ich kann`s nicht lassen

8.12.2015, geschrieben von Barbara

DSCI0871

Neben dem Quilling, den Bascetta – und Fröbelsternen ist eine weitere Leidenschaft von mir das Gestalten mit Inchies.

Inchies sind Quadrate, die 1 Inch x 1 Inch groß sind. Ich gestalte sie mit allen möglichen Dingen und füge sie dann zu irgendwelchen Deko – Sachen zusammen, ich habe auch schon Karten damit gestaltet.

Meine Tochter zieht gerade in eine eigene Wohnung , in der das Meiste in Rot – Schwarz gehalten ist. Na, da bin ich doch dabei und habe 2 Keilrahmen – Bilder für sie gewerkelt, mit Inchies.

Bevor sie am Freitag zu ihr ziehen, zeige ich sie euch heute , denn sie verstecken sich hinter dem heutigen Adventskalender – Türchen.

DSCI0866

DSCI0868

DSCI0867         DSCI0869

ÜBERRASCHUNG!

Heute bekam ich die ersten Stempel, Stanzen und Papiere aus dem neuen Frühjahr/Sommer – Katalog geschickt. So schööööööööööööön!

Die von euch bestellten Broschüren waren auch dabei und gehen demnächst zu euch auf Reisen.

Eure Barbara

Mein erster Weihnachtsplaner

25.10.2015, geschrieben von Barbara

Schon im letzten Jahr fand ich auf verschiedenen Bastelseiten die vielseitigsten Weihnachtsplaner, und die wanderten direkt auf meine ToDo – Liste.

Nun steht Weihnachten bald vor der Tür, und man kann ja schon mal die ersten Planungen im Hinterkopf haben.

Ich bin auch so eine, die alles recht zeitig durchplant und organisiert, nutze dafür aber meinen Filofax. Ohne Zettel und Notizen geht so gut wie gar nichts.

Da mein Mann ab und zu auch am Sonntag arbeiten muss, so wie heute, nutzte ich den Tag und werkelte einen Weihnachtsplaner.

Aller Wahrscheinlichkeit werde ich ihn meiner großen Tochter schenken. Die ist seit kurzem verheiratet und plant zum ersten Mal ihre eigene Weihnachtsfeier.  Einwenig Hilfe in dieser Form kommt bestimmt gut an. Und ich weiß ja, dass sie sich über solche Aufmerksamkeiten und Überraschungen immer sehr freut.

Und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, ich werde bestimmt noch einige davon werkeln.

DSCI0628

DSCI0589

DSCI0597       DSCI0599

Alle Papiere sind Reste aus dem letzten Jahr, die jetzt sinnvolle Verwendung fanden.

Die Einkaufs – Liste ist ein Kellnerblock, da kommt ja doch immer einiges zusammen. Und gleichzeitig kann man den Block ja auch noch für Notizen aller Art nutzen.

Ich wünsche euch einen angenehmen Wochenanfang und schicke liebe Grüße aus Kyritz in die Welt!

Eure Barbara

Swaps fürs Teamtreffen

20.10.2015, geschrieben von Barbara

Am letzten Sonnabend fand bei Nadine, meiner Stempelmami, ein Taemtreffen statt. Leider konnte ich nicht persönlich teilnehmen, aber ich ließ es mir nicht nehmen, meine Swaps hinzuschicken.

Vor einiger Zeit zeigte ich euch ja schon einen Teil meiner Swaps, könnt ihr euch erinnern?

DSCI0476

Je ein Fröbelstern kam dann in die schön dekorierte Schachtel, und fertig war mein Swap, bzw. einer von 25.

Schaut mal:

DSCI0550

DSCI0549     DSCI0553

Die Schachteln findet ihr im Hauptkatalog. Ich habe sie mit Schneeflocken bestempelt und weiß embosst, als Geschenk verpackt und einwenig dekoriert.

Ich hoffe, einigen Teammitgliedern hat meine Idee gefallen und sie freuten sich auch über den Fröbelstern.

Liebe Bastelgrüße von Barbara

Überraschung und Resteverwertung, die zweite

20.4.2015, geschrieben von Barbara

Letzte Woche lag ein Päckchen vor meiner Tür, Überraschung. Und was für eine… Das war ja wohl die gelungenste Überraschung, die man mir je gemacht hat.

Da hat meine Stempelmami, die Nadine Köller, jedem ihrer Teammädchen ein Überraschungspäckchen geschickt, einfach so, ohne Absicht oder Hintergedanken, nur um Freude zu bereiten.

LIEBE NADINE; DU BIST DIE BESTE!

Schaut mal, was bei mir drin war:

DSCI2119

Und noch mal, aber ausgepackt: eine super schöne Karte und ein Schokiriegel in süßer Verpackung. Und die Attraktion war das Stanz – und Falzbrett.

DSCI2124

Und ich habe mich am Wochenende weiter mit meinem Projekt der Resteverwertung beschäftigt. Im Web habe ich irgendwo diese Idee gesehen, dann für mich etwas abgewandelt, so sind diese niedlichen Geschenkeanhänger entstanden. 12 von diesen 5 x 5 cm großen Anhänger passen wiederun in die kleinen Geschenkboxen, die ich auch noch übrig hatte.

DSCI2125

DSCI2132

DSCI2131

So, denkt daran, morgen wird die Liste der letzten Gelegenheiten herausgegeben. Dann wird die Ausverkaufsecke voll, voll, voll! Wenn ihr noch einen Wunsch habt, meldet euch schnell bei mir, denn: wenn weg, dann weg!

Ich starte morgen eine Sammelbestellung, melde dich per mail oder Telefon bei mir,

Ich bin schon so aufgeregt…!!!!!!!!!!!!

Eure Barbara

 

 

 

Vorbei die schöne Zeit

12.4.2015, geschrieben von Barbara

so, morgen heißt es nun doch wieder arbeiten gehen…

Mein Mann und ich hatten 1 Woche Urlaub, Arbeitsurlaub. Er muss ja immer nach Berlin zum Arbeiten, ist also von 5 Uhr bis 18 Uhr ausser Haus, da schafft man Abends nicht mehr allzu viel. So war seine Woche mit Tätigkeiten auf dem Hof ausgebucht, ich habe mehr im Haus gewirtschaftet: Fenster putzen, Gardinen waschen und alles einmal so richtig gründlich säubern ( Schränke von oben, Sofa von der Wand ab, Küchenschränke ). Aber es ging einem leicht von der Hand, da wir uns alles gut eingeteilt hatten.

Dafür habe ich nicht viel gewerkelt, verordnete mir eine kleine Zwangspause, damit mehr Zeit für uns bleibt ( kicher! )

Aber 2 Karten habe ich dennoch, die ich euch zeigen möchte, sie sind identisch.

Während meines Urlaubs hatten 2 liebe Kolleginnen Geburtstag, und immer bekommt das Geburtstagskind eine Kleinigkeit von mir, die direkt auf die Person zugeschneidert ist. Diese beiden lieben Sonnenblumen und ihren Garten, was lag also näher, als dieses Thema aufzugreifen ! Aber seht selbst:

DSCI2069

Ich habe eine mir ungewohnte Kartengröße genommen. nämlich 15×15 cm, damit nicht alles so gedrungen  aussieht.

Die Samentüte war mir zu groß für das halbe Körbchen, also habe ich sie aufgeschnitten, den Samen in eine Zellophantüte verpackt und die Samentüte zurechtgeschnitten, dann in das Körbchen dekoriert. Für alles Weitere nahm ich das Stempelset und die Framelits From the Garden. Dann noch einwenig dekoriert und fertig.

Ich bin total verliebt und freue mich schon auf die Gesichter meiner Kolleginnen.

So, euch wünsche ich einen wunderschönen Wochenbeginn und grüße alle in nah und fern

Eure Barbara