Meine 1. Weihnachtskarte

Hallo ihr Lieben,

es ist Sonntag und das Wetter ist so wirklich gar nicht zum Rausgehen. Da Habe ich auf meine TO DO – Liste geschaut und eine Weihnachtskarte gefunden, deren Idee ich heute gleich mal umgesetzt habe.

Diese Karte habe ich in vielen verschiedenen Variationen bei Pinterest und YouTube gesehen. Sie hat mir gleich unwahrscheinlich gut gefallen, und hier seht ihr nun meine Umsetzung:

DSCI3139

Das Stempelset VORFREUDE ist eins meiner Lieblingssets aus dem aktuellen Herbst-Winterkatalog. Passend dazu gibt es auch noch die FRAMELITS, was beides zusammen zu einer wirklich tollen Vielfalt macht.

DSCI3136

Beide Flügel wurden gestaltet und sind aufklappbar. Zusammen gehalten wird die Karte im geschlossenen Zustand durch 2 kleine Magnete.

Hier sind die beiden Flügel….

DSCI3137            DSCI3138

…und hier der innere Teil

DSCI3135

Eine schöne Idee, fanden auch meine beiden Töchter…! Sie haben sich die ersten beiden Exemplare gleich mal gesichert!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag und schicke liebe Grüße an alle Leser hier.

Eure Barbara

 

Oh du Fröhliche

23.12.2016, geschrieben von Barbara

Mit meiner diesjährigen Weihnachtsgrußkarte für Kunden, Blogleser, Eltern, Betreuer, Kollegen und Freunde möchte ich mich über die Feiertage verabschieden und in eine kurze Blogpause gehen.

dsci2437

Diese Karte ist eher sehr minimalistisch gewerkelt, aber gerade das gefiel mir sehr gut.

Man sieht es etwas schlecht, aber der Kreis ist ausgestanzt und die Mütze mit Dimensionals etwas erhöht in der Mitte befestigt.

dsci2438        dsci2439

Der Spruch ist in Glutrot auf die Karte gestempelt worden, der gestempelte und ausgestanzte Stiefel einfach an den aufgeklebten Wellenkreis geklebt. SCHÖN!

Ich wünsche allen, die hier vorbeischauen, bekannt oder unbekannt, ein gesegnetes Weihnachtsfest und friedliche, besinnliche Feiertage.
Es ist in der heutigen Zeit voller Hektik und Stress gar nicht mehr so selbstverständlich, die nötige Ruhe zu finden.
In den friedlichen Tagen um Weihnachten herum kann der Mensch wieder lernen, zur Besinnung zu kommen.
Auf diese Weise wird die Freude an der Harmonie geweckt und die erforderliche Kraft für das ganze kommende Jahr gesammelt.

Fühlt euch umarmt und seil lieb gegrüßt

Eure Barbara

 

Weihnachtskarten für die Eltern

21.12.2016, geschrieben von Barbara

Auch mit den schwerst mehrfach behinderten meiner Gruppe wollte ich dieses Jahr wieder Weihnachtskarten für die Eltern basteln. Und ich brauchte auch gar nicht lange zu überlegen, was ich mit ihnen mache, denn schon zu Ostern musste ich feststellen: STEMPELN GEHT IMMER !!!!

Und hier die Ergebnisse:

dsci2425

Beim Ausstanzen der Glocken musste ich helfen, das war dann doch zu schwer, aber sonst konnte alles selbständig von den Behinderten ausgeführt werden.

dsci2426      dsci2427

Für eine Beschäftigte war aber auch das Stempeln zu schwer. Mit ihr tupfte ich Zeigefinger – Abdrücke aufs Papier, diese versah ich dann mit roter Nase und Geweih – ein Glück hat sie 2 Ohren, sonst hätte sie im Kreis gelacht, so freute sie sich über Rudolf.

dsci2428

Das hat sooooo viel Spass gemacht…!

Und das Fazit: STEMPELN KLAPPT AUCH MIT BEHINDERTEN SUPER!

Liebe Grüße

Eure Barbara

 

 

Abgeguckt

8.11.2016, geschrieben von Barbara

Vor einiger Zeit sah ich bei Dawn hier eine Karte, die mir auf Anhieb so gut gefiel, dass ich sie noch am selben Tag nachbastelte.

Ich mag ja außergewöhnliche Kartenformen, und bei Dawn finde ich immer tolle Anregungen.

dsci1950

dsci1954        dsci1955

dsci1956

Die sind doch süss, die kleinen Mäuse, oder?

Ansonsten plane ich schon meine neuen Workshoptermine fürs neue Jahr.

Ab 3.1.2017 gibt es neue Produkte im Frühling/Sommerkatalog von Stampin up. Wir Demonstratoren haben jetzt schon die Möglichkeit, uns diese Broschüre zu Gemüte zu ziehen. Und was soll ich euch sagen? SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!

Das schreit jetzt schon nach einer Katalog – Party.  Aber verraten wird noch nichts…

Wollt ihr auch zum Team von Stampin up gehören und die tollen Vorteile als Demonstrator genießen? Dann kommt in mein Team! Meldet euch, ich bin gern für euch da!

Ich wünsch euch eine schöne Restwoche und schick euch liebe Grüße aus Kyritz an der Knatter.

Eure Barbara

3. Dezember – 3. Türchen

3.12.2015, geschrieben von Barbara

Mach hoch dir Tür…, ich mache es nur auf, nämlich das 3. Türchen meines Blog – Adventskalenders.

DSCI0834

Dahinter steckt meine diesjährige Lieblings – Weihnachtskarte, die ich mir bei Irene abgeschaut habe. Dort findet ihr auch eine super tolle und verständlich Anleitung.

Ich hebe diese Karte in verschiedenen Farben gewerkelt, Auf den Bildern seht ihr rot und hellblau – die schönsten für mich.

DSCI0733

Insgesamt habe ich 20 Karten zum Verschenken gebastelt.

Das Schreiben und Verschicken von Karten ist für mich ein MUSS. Ich weis doch, wie ich mich selbst freue, wenn bei mir ne Karte eintrudelt. Für mich bedeutet so eine Karte aber auch eine Wertschätzung der anderen Person.

Und weil ich euch als meine Blog – Leser auch wertschätze,habe ich mir für die Advents – und Weihnachtszeit eine kleine Aktion ausgedacht: Jeder von euch, der mir bis Heiligabend eine Karte schickt, bekommt von mir eine zurück geschickt. Also: schreibt eure Adresse deutlich rauf und schon bald könnt auch ihr vielleicht eure aufgehängte Kartengirlande um eine schöne Karte vergrößern.

Schreibt an:  BARBARA FULDE

                          Leddiner Weg 31

                          16866 Kyritz

Am 24.12.. zum Ende meines Blog – Adventskalenders, verlose ich, nach dem Zufallsprinzip, unter allen eingeschickten Karten dieses Stempelset:

DSCI0838

Ich freue mich auf hoffentlich viele Karten von euch!

Hier noch einige Bilder meiner Lieblingskarten:

DSCI0734       DSCI0739

DSCI0743

Und morgen habe ich NAMENSTAG!

Barbara

 

Vom Herbst und Halloween bis hin zu Weihnachten

5.10.2015, geschrieben von Barbara

Obwohl ich den Herbst mit all seinen verschiedenen Seiten liebe, finde ich für diese Zeit immer keinen Grund um Karten zu basteln. Ich finde es komisch, Herbstgrüße zu verschicken und Halloween ist bei mir noch nicht angekommen.

Ich bin der Meinung, dass wir viele eigene schöne Tage haben, da müssen wir nicht noch fremde übernehmen. Ich dekoriere mein Haus auch herbstlich, aber mehr mit dem Hintergrund Erntedank.

Aber letztendlich bin ich da total offen und sage: jedem das seine. Was mir gefällt, muss anderen noch lange nicht zusagen, und umgekehrt genau so.

Als dekoriert, bastelt und feiert zu Halloween!!!

Ich zeige euch heute eine Weihnachtskarte. Ich mag diese Easel – Karten und verwende sie auch ziemlich oft. So bleibt eine Karte noch länger im Hinstellen und Ansehen in Gebrauch und wird nicht gleich entsorgt.

Diese Karte erklärt sich in der Anleitung fast von selbst.

Ich habe einige neue Produkte aus der aktuellen Herbst / Winterbroschüre verwendet, zB. den Prägefolder LEISE RIESELT….oder den süßen Kranz aus dem Stempelset PEACEFUL WREATH ( ihr könnt euch erinnern – ich liebe diese verschiedenen Kränze )

Auf der Rückseite findet ihr Platz für eure Grüße. Den flüsterweißen Karton habe ich an allen 4 Ecken mit der neuen TRIO STANZE ELEGANTE ECKEN  bearbeitet, sieht feiner aus, oder?

Und hier die Bilder:

DSCI0436

DSCI0431      DSCI0430

DSCI0434       DSCI0437

So, ich wünsche euch nun einen schönen Montagabend und schicke Grüße überall hin

Barbara

 

 

Schlicht, aber schön

5.9.2015, geschrieben von Barbara

Wieder habe ich ein Produkt aus der Herbst/Winterbroschüre ausprobiert, die Edgelits Formen Schlittenfahrt.

Dabei diente ein Muster in dem Heft als Vorlage, welches ich dann aber durch Sterne, anderes Band und embossten Schriftzug etwas aufhübschte.

Diese Karte kommt sehr schlicht daher, aber gerade das macht ihren Reiz aus.

DSCI0340

Auch einen neuen Prägefolder habe ich verwendet: Leise rieselt…

Was so eine Prägeform und ein kleines Stanzelement auf einfachem weißen Papier ausmacht – schön!

DSCI0341     DSCI0343

Euch wünsche ich noch ein schönes Restwochenende und grüße euch

Barbara

JUHU:  Im Zweiten läuft gerade DAS Konzert, bei dem ich im Berliner Olympiastadion dabei war….

HELENE FISCHER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das war so IIIRRRRRREEE !!!!!!!!!!!!

 

Sprichwörter

30.8.2015, geschrieben von Barbara

Ich bin nicht abergläubisch!

Mir ist es egal, wo die Katze her kommt und wohin sie läuft!

Wenn mir ne Leiter im Weg steht, räum ich sie zur Seite!

Die Zeitung mit den Horoskopen dient mir nur zum Einpacken irgendwelcher Dinge!

Anders ist es da schon mit Sprichwörtern. Manchmal gibt es Situationen, in denen mir schlagartig so ein Wort in den Sinn kommt, weil es einfach passt…

Letzte Woche wollte ich euch eins meiner Lieblingssets aus der neuen Herbst/Winterbroschüre vorstellen. Und was kam statt dessen?  Unverhofft kommt oft! Oder aber: Man soll den Morgen nicht vor dem Abend loben!

Meine jüngere Tochter ist schwer erkrankt. Sie ist weit weg in Ausbildung und ganz allein dort. Also hat Mama ein paar Sachen zusammen gepackt und ist für einige Tage hin gefahren.

Nun geht es schon wieder, erst mal. Ich bin zurück und kann euch heute etwas vorstellen!

In der neuen Zusatzbroschüre, die ab Dienstag, dem 1.9., gültig ist, findet ihr 1 Stempelset, welches ich einfach super finde: Peaceful Wreath.

DSCI0328

Ich liebe diesen Kranz, den man auch farblich sehr schön gestalten kann. Entweder entscheidet man sich für die Aquarelltechnik, man kann ihn aber auch embossen oder mit Filz – oder Buntstiften ausmalen.

Schon letztes Jahr war in der Zusatzbroschüre ein Weihnachtskranz enthalten, dazu passend die Framelits zum Ausstanzen mit der Big Shot. Im neuen Jahreskatalog findet ihr das Set Frühlingsreigen – auch wieder  ein Kranz, diesmal mit Frühlingsblumen. Und wieder passen die Framelits zum Ausstanzen, genauso wie bei diesem Set in der Herbst/Winterbroschüre 2015/2016.

Einfach toll durchdacht und noch besser gemacht, denn so kann man die Framelits bei verschiedenen Stempelsets anwenden. Auch die dazu gehörige Schleife sieht zwar immer anders aus, ist aber immer passend.

Ich habe mit den Stempeln eine Karte gewerkelt, die ich jetzt in abgewandelter Form schon das 3. Mal gebastelt habe, immer der Jahreszeit angepasst.

Und so sieht die Karte mit dem neuen Stempelset Peaceful Wreath aus:

DSCI0338

Ich habe den Kranz mit Buntstiften ausgemalt und als Schleife nahm ich hier richtiges Schleifenband.

Das Stück flüsterweißes Papier mit dem Spruch habe ich an der oberen Kante abgerissen, so sieht es wie ein kleiner Schneehügel oder eine Schneewehe aus.

Der Kranz ist nicht festgeklebt, sondern nur über den Pfosten gehängt. Vielleicht möchte man ihn noch mal verwenden, zB. als Geschenkanhänger?

So, am Dienstag, den 1.9.2015, mache ich um 20.00 Uhr eine Sammelbestellung.  Dann könnt ihr mir alle eure wünsche aus der neuen Zusatzbroschüre durchgeben. Vielleicht steht ja dieses schöne Stempelset auch auf eurer Wunschliste?

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Wochenanfang und schicke euch liebe Güße aus Kyritz

Eure Barbara

8. Türchen

8.12.2014, geschrieben von Barbara

Heute hatten die Beschäftigten unserer Behindertenwerkstatt ihre Weihnachtsfeier. Eine andere Örtlichkeit und ein anderer Tagesablauf bringen immer Probleme mit sich, und so ist solch ein Tag immer ganz schön anstrengend. Aber auch schön, denn jedes Jahr kommt der Weihnachtsmann, und das ist immer wieder aufregend.

Nun habe ich mein 8. Türchen noch geöffnet, und es versteckte sich heute eine Sternenkarte dahinter, nämlich diese:

DSCI1389

2 Stücke glutroten Karton habe ich jeweils mit der größten Form der Sternen – Framelits ausgestanzt. Die kleineren Sterne sind aus vanillefarbenen Karton mit der nächst kleineren Form der Sternen – Framlits ausgestanzt.

Auf jedes glutroten Teil kommt 1 vanillefarbener Stern.

Dekoriert alles nach eurem Geschmack, ich habe dafür Sterne aus goldenem – und rotem Glitzerkarton aufgeklebt und habe einen Stempel mit dem Schriftzug – Frohe Weihnachten – verwendet.

Die beiden oberen Spitzen habe ich bei 1.5 cm Abstand von der Spitze leicht gefalzt, dann zusammengeklebt. So lässt sich die Karte nach oben hin aufklappen.

Den vanillefarbenen Stern im Inneren könnt ihr zum Beschreiben nutzen.

Ich hoffe, euch gefällt dieser Stern und ihr habt Lust und Laune, diesen nach euren Geschmack nachzuwerkeln. Viel Spaß wünscht euch

Barbara

 

Es geht noch…

22.11.2014, geschrieben von Barbara

Eine Kollegin fragte mich am Freitag, ob ich noch Strohsterne fertige. Oh…! Auf Vorrat habe ich keine mehr, kann ich sie noch? Irgendwann , vor Jahren, ging es fast im Schlaf, aber lang lang ist es her!

Also habe ich mich am Sonnabend  hingesetzt und habe meine letzten Strohvorräte rausgekramt, und los ging es, mit dem Probieren.

Und schaut selbst… Ich kann es noch, sie sind wirklich schön geworden.

Und nun bekommt nicht nur meine Kollegin ihre gewünschten Sterne, ich habe auch welche. Zum Verarbeiten mit den Produkten von Stampin`up!, da wird mir schon was einfallen.

DSCI1202     DSCI1204

Aber das war noch nicht alles, was ich am Sonnabend gewerkelt habe.

Ich habe irgendwo , in einem Bastelgeschäft,  diese tollen Weihnachtskarten gesehen. Ich stand da  und habe mir auf einem Schmierzettel eine Skizze gemacht. Ich weiß noch, dass die Verkäuferin böse geschaut hat, aber ich hab ihr die Sache erklärt, und sie war beschwichtigt. ( Wenn mir wieder einfiele, wo das war, würde ich ihr ja promt eine dieser Karten schicken )

Hier mein Ergebnis. Wie findet ihr sie? Schreibt mir doch mal einfach eure Meinung!

DSCI1193    DSCI1191

Ein schönes Restwochenende wünscht euch

Barbara