Ende der Grübeleien

10.10.2016, geschrieben von Barbara

Seit Wochen grüble ich über ein neues Organisationssystem für all die Sachen, die so täglich und monatlich anfallen. Als 1. Konsequenz allen Grübelns musste ich feststellen: Ich bin eine Listenschreiberin, hab ich wohl von meinem Vater.

Ich brauche Platz für all meine Listen, aber auch einen Ort für Termine. Da reicht mein Filo einfach nicht aus, und so hatte ich immer noch ein Extra – Listen – Buch. Das Ergebnis: ich bin fast verrückt geworden und wusste manchmal nicht mehr, wo ich überhaupt was finde.

Nachgedacht, und zu dem Entschluss gekommen: ICH BRAUCHE MEINEN KOMPLETTEN ORGANISATIONSKRAM AN EINEM EINZIGEN PLATZ!

Mit dem Gadanken konnte ich dann forschen und landete beim BULLET JOURNAL.

2 Monate befasste ich mich damit ausführlich, heute nun kam mein Notizbuch, welches ich jetzt zu füllen habe.

Ich freu mich drauf, denn ich habe mir fest vorgenommen, die Produkte von Stampin up intensiv mit zu verarbeiten.

Ab und zu werde ich euch bestimmt an meinen schriftlichen, gedanklichen und gestalterischen Ergüssen teilhaben lassen. Vielleicht schreibt ja der eine oder andere auch ein Bullet Journal und hat für mich, als Anfängerin, praktische und gute Tipps und Ratschläge. IMMER HER DAMIT!

Aber ich habe heute auch noch 2 gewerkelte neue POP-UP PANEL Karten.

Mir macht diese Art der Kartengestaltung viel Spass, aber nicht immer bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

So war es auch bei diesen zweien. Die Karte mit den Glocken wollte ich schon ganz tief in meine Kiste legen, nun bekommt sie aber meine Tochter. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, denn mir gefällt sie überhaupt nicht.

Aber schaut sie euch selbst an:

dsci2069

dsci2062           dsci2063

Hier nun die zweite, die mir persönlich viel besser gefällt:

dsci2071

dsci2072            dsci2073

dsci2077

Ich danke euch für euren Besuch

Barbara

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>