Falsch, aber doch nicht falsch

22.2.2016, geschrieben von Barbara

Eine liebe Kollegin von mir ist schlimm erkrankt und erst mal ne ganze Zeit lang krank geschrieben. Neben einer Genesungskarte wollte ich ihr noch eine Kleinigkeit schenken. Nicht nur, um sich die Nase zu putzen, sondern vor allem auch, um die eine oder andere Träne weg zu wischen.

So schickte ich meine Tochter los, eine quadratische Box mit Papiertaschentüchern zu kaufen. Und was brachte sie mir? Eine rechreckige Box… Aber auch diese wurde verwerkelt, und ich finde, sie ist ein wirklich schönes Geschenk geworden.

DSCI1133

Die Box sieht aus wie eine normale Verpackung mit Boden und Deckel, oder? Es sieht aber auch nur so aus, denn es ist 1 Teil, der über die Taschentuchbox gestülpt wird.

DSCI1136

Auf beiden langen Seiten der Verpackung habe ich diese schöne Blume angebracht, ein absoluter Hingucker.

DSCI1137          DSCI1138

DSCI1134

Eigentlich könnte ich von diesen Boxen noch einige werkeln, so als Vorrat… Mir gefallen sie sehr gut und ich hoffe, meiner Kollegin auch.

Allen Kranken wünsche ich GUTE BESSERUNG

Eure Barbara

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>