Technisch von allem abgeschnitten

10.5.2015, geschrieben von Barbara

Ja, mich gibt es noch…

1Woche lang hatte ich weder Telefon noch Internet. Erst in solchen Momenten merkt man, wie abhängig man schon von der Technik ist.

Noch am 30.4. hatte ich mir den neuen Jahreskatalog online angeschaut. Freitag wollte ich mir einige Dinge ausdrucken, ohne Internet aber nicht zu bewerkstelligen. Zum Glück hat meine Tochter den selben Anbieter. Sie rief dann dort an und nach längerem Probieren kam die nette Frau am Telefon zu der Feststellung : Sie brauchen wohl eine neue Fritz -Box. Nun gut, dann her damit.  Aber ich habe einen wichtigen Punkt nicht bedacht: den Streik der Post. So hat mein Paket 1 Woche gebraucht und ich nach dem Anschließen 1 Stunde, bis ich alles liegengebliebene durchgesehen hatte. 158 e-mails waren in meinem Postfach… Alles braucht seine Zeit, aber jetzt bin ich wieder auf dem Laufenden.

Und ich habe die Wartezeit ja auch gut genutzt. Ohne Büroarbeit hatte ich mehr Zeit zum Werkeln.

Aber alles nacheinander!

Wir Demonstratoren können ja schon immer etwas früher in den neuen Jahreskatalog schauen. Ich kam aus dem Staunen und Wundern gar nicht mehr raus, und ihr werdet genauso begeistert sein. So sieht er aus:

Tolle neue Stempelsets, Stanzen, Papiere usw,usw. 2 Stempelsets zählen jetzt schon zu meinen Favoriten. Auch das neue In- Color – Papier trifft voll meinen Geschmack. Eine Farbe heißt MELONENSORBET. Ist doch fast poetisch, oder?

Aus den Vorschauprodukten habe ich schon einiges bestellt, um euch dann so bald wie möglich neue Sachen zeigen zu können. In diesem Paket sind dann auch die von euch bestellten Kataloge.

Wer noch keinen geordert hat, melde sich so schnell wie möglich bei mir!

Seid gespannt und neugierig, es lohnt sich!

In der Zwischenzeit zeige ich euch einige meiner letzten Basteleien. Kein Auftrag, keine Bestellung, einfach nur für die Galerie. Die nächsten Geburtstage stehen vor der Tür, da ist es schön, wenn man etwas auf Lager hat.

ich habe mal wieder unterschiedliche Kartengrößen, Umschläge, Verpackungen und Banderolen ausprobiert. Dabei ist es oft echt komisch: bei einigen Ideen klappt die Umsetung sofort, bei anderen Dingen sitze ich doch ewig, bis mir das Ergebnis gefällt. Gefallen euch die Sachen?

Bei Anjas – Bastelei habe ich eine ganz tolle Idee gefunden und diese für mich abgeändert. Ich habe Hochzeits – Glückwunschkarten gewerkelt. Das Fach im Inneren eignet sich hervorragend für ein Geldgeschenk oder einen Gutschein. Eine Karte, die man für viele Gelegenheiten abwandeln kann. Tolle Idee, Anja! Danke!

DSCI2175

 DSCI2173  DSCI2174

DSCI2176

Und ich habe noch mal Karten zum Thema Resteverwertung gewerkelt. So eine ähnlich Idee habe ich bei PINTEREST gesehen, für meinen Geschmack wieder etwas abgewandelt.

Die Karten sind 11×11 cm groß. Mit dem Falzbrett für Umschläge habe ich passende Umschläge gebastelt und jeweils 5 dieser Karten in den In – Color – Farben 2014-2016 mit einer passenden Kordel verpackt. Einfach, aber doch irgendwie edel und chic.

DSCI2183

DSCI2185  DSCI2182

Bei Fragen schreibt mir, gern bin ich für euch da.

Einen schönen Wochenanfang wünscht euch

Barbara

One thought on “Technisch von allem abgeschnitten

  1. Liebe Barbara,
    ich freue mich, dass meine bebilderte Anleitung solch schöne Anwendung bei Dir gefunden hat. Deine Hochzeitskarte ist ganz toll geworden. Ich mag dieses Stempelset auch sehr und bin etwas traurig, dass es im neuen Katalog nicht zu finden sein wird.
    Danke fürs Zeigen und auch fürs Verlinken auf meinen Blog.
    Kreative Grüße,
    Anja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>